Menü
Radfahren macht Spass

Meine Tour zum Phönixsee

Ich starte von meinem Standort die “Hüttenstr. nach ca. 50m rechts auf den “Wannen”. Dort biege ich nach rechts ab und fahre einen kleinen Berg runter. Nach knapp 300m biege ich links in die “Friedrich-List-Straße” ein. Die Straßenbahnlinie 10 wird überquert und danach sofort rechts in den “Seveckenhof”. Direkt nach der Linkskurve geht rechts ein kleiner ca. 50m langer Fußweg ab den wir nehmen und dann auf die “Cörmannstr.” kommen. Dort biegen wir links ab bis in ca. 210m der ”Hellweg” kommt. Wir biegen rechts ab “Im Esch”. Nach ca. 350m überqueren wir die “Sprokövelerstr.” und fahren unter der Eisenbahnbrücke etwas bergauf die “Kronenstr.” weiter bis in ca. 500m links die “Kesselstraße” beginnt. Die Kesselstraße fahren wir ca. 170m bis zur “Crengeldanzstr.”. Dort halten wir uns rechts und biegen nach ca. 120m links in die”Marienstr.” ein. Diese fahre ich jetzt ca. 500m bis zum “Ledderken”. An dieser Stelle ist die Zufahrt zum “Rheinischem Esel”. Ich folge jetzt nach rechts den “Rheinischen Esel” ca. 6,5Km durch Annen ünd Rüdinghausen. Kurz nach der Überquerung der A45 biege ich links “Am Hülsberg” ab. 500m weiter überquere ich die “Kruckeler Straße” und fahre geradeaus weiter in die “Großholthauser Straße”. Wir halten uns in ca. 250m weiter links und folgen der Großholthauser Straße bis in die Einmündung “Löttringhauser Straße”. Dort geht es dann links etwas bergauf am Naturfreibad Froschloch vorbei bis in ca. 700m die Straße “Am Hombruchsfeld” kommt. Dieser Straße folgen wir nun ca. 1 Km (immer noch leicht bergauf) und überqueren dabei die “Zillestr.”. Wir kommen an der “Stockumer Straße” an, die wir rechtsabbiegend fahren. Nach ca. 1Km überqueren wir einen Bahnübergang und sofort nach diesem geht links ein Rad- und Fussgängerweg ab. Wir folgen diesem Weg und überqueren die B54. Jetzt sind wir schon auf dem ehemaligen Industriegelände. Auf verschiedenen Wegen ohne Straße kommt man dann nach ca. 3Km direkt zum See. Kleine Pause (Kaffee To Go 2,65€ der Pott) und jetzt wird der See umrundet und erkundet.
Es gibt natürlich auch noch andere Wege zum See, und natürlich kann man diese Tour auch als Rundkurs machen und auf einem anderen Weg zurückfahren.

Diese Tour ist ca. 44Km lang, einfach zu fahren und dauert mit kleinen Rauchpausen 4 Stunden.